Entwicklung IHK-Zertifikatslehrgang “Social Media Manager (IHK)”

Für die Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK) wurde in Zusammenarbeit mit der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg das Curriculum für die deutschlandweite Weiterbildung zum IHK-Zertifikatslehrgang "Social Media Manager (IHK)" entwickelt.

Das IHK-Qualifizierungskonzept Social Media-Manager wendet sich an User mit Grundkenntnissen, Mitarbeiter Kundenmanagement, Mitarbeiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Mitarbeiter Marketing, Geschäftsleitung/Geschäftsführung/Entscheider, Selbstständige Agenturen, Vertrieb sowie Fachabteilungen.

Zielsetzung für den Teilnehmer ist den Nutzen für sein Unternehmen zu erkennen, in der Lage zu sein Voraussetzungen für den Einsatz im Unternehmen zu klären, einen Überblick über Tools sowie die Möglichkeiten für den internen und externen Einsatz zu erhalten, Einsatzkriterien zu kennen und das optimale Tool auszuwählen. Der Teilnehmer wird für den Umgang/Nutzung von Social Media befähigt (betrifft wichtigste Tool-klassiker), kennt Beispiele und kann Chancen sowie Risiken bewerten, wird für den Wandel bei Unternehmen und Kunden sensibilisiert und kennt Möglichkeiten des Monitoring.

In Zusammenarbeit mit der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg und der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) wurde das Curriculum für die deutschlandweite Weiterbildung zum IHK-Zertifikatslehrgang "Social Media Manager (IHK)" entwickelt.

Der Zertifikatslehrgang wird deutschlandweit in vielen IHKs angeboten.