Studie – Die deutsche Internetwirtschaft 2012-2016

Nach 2009 wurde nun die zweite Studie zur Entwicklung der Internetwirtschaft präsentiert. topiclodge ist inhaltlicher Partner dieser Studie, die eine Prognose bis 2016 vorstellt.

Die deutsche Internetwirtschaft ist eine der am stärksten wachsenden Branchen unserer Ökonomie – ein Trend, der sich in den kommenden Jahren fortsetzen wird. Mit ihrem durchschnittlichem Wachstum von 11 Prozent jährlich wird sie zu einem Wachstumsmotor für die Gesamtwirtschaft. eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V. und Arthur D. Little haben die Entwicklung der Branche analysiert und präsentieren die neue Studie „Die deutsche Internetwirtschaft 2012 – 2016. Zahlen, Trends und Thesen“. Sie zeigt unter anderem:

  • warum sich bis 2016 das Wirtschaftsvolumen der Internetwirtschaft auf 87,4 Mrd. Euro etwa verdoppelt,
  • wie die Internetwirtschaft knapp 80.000 neue Arbeitsplätze schafft,
  • warum Breitbandausbau die beste Wirtschaftsförderung ist und
  • welche Wachstumschancen Kreativ- und Medienbranche von Paid Content erwarten dürfen.

Die Studie „Die deutsche Internetwirtschaft 2012 – 2016. Zahlen, Trends und Thesen“  steht ab sofort zur Verfügung und kann kostenfrei heruntergeladen werden. 

Die erste Studie zur Entwicklung der Internetwirtschaft: eine Prognose bis 2012, die sich nahezu vollständig erfüllt hat.

 

Bildschirmfoto 2014-06-09 um 18.47.37